Schulung

Hier finden Sie unsere fachkompetenten Schulungen. 
Bitte nach unten scrollen .

DENA / KfW-Punkte für unsere Schulungen:

Sehr viele unserer Schulungen werden für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes (KfW bzw. Dena Punkte) mit bis zu 40 Stunden angerechnet. Details bei der Veranstaltung. Bitte sprechen Sie uns bei Fragen dazu möglichst VOR der Veranstaltung an.
 

Schulungen bei MESSBAR.DE (c) Jenny Blumenthal

Photovoltaik-Schulung bei MESSBAR. Foto: Jenny Blumenthal 2011
 

Unsere Schulungsthemen (für weitere Details bitte klicken):

SCHULUNG: T001 | EINFÜHRUNG IN DIE THERMOGRAFIE

SCHULUNG: TP01 | THERMOGRAFIE AN PHOTOVOLTAIK-ANLAGEN

SCHULUNG: TT001 | THERMOGRAFIE STUFE 1 ISO 9712

SCHULUNG: TT002E | THERMOGRAFIE STUFE 2 ELEKTRO ISO 9712 + VDS

SCHULUNG: BD001 | LUFTDICHTHEISMESSUNG (BLOWERDOOR) BASISKURS

SCHULUNG: BD002 | ZERTIFIZIERUNGSKURS LUFTDICHTHEIT NACH ISO 20807


 



Schulung: T001 | Einführung in die Thermografie

Referent: Dipl.-Ing. Ralph Rulle, Thermograf Stufe 3 ISO 9712


Themen und Inhalte: Thermografie-Schulung, vermittelt Basiswissen zur Thermografie

  • Grundlage der Thermografie
  • Emissionsgrad und Strahlung
  • Praktische Übungen mit der Kamera
  • Typische Fehler und deren Vermeidung

Die Veranstaltung wird von der dena mit 8 Stunden für die Aus- und Weiterbildung von Energieberatern angerechnet.


Max. Teilnehmerzahl: 12 Preis: 350,00 €

Wichtig: Getränke und MIttagsverpflegung sind im Preis inbegriffen. Bitte bringen Sie, soweit vorhanden, Ihre Wärmebildkamera für die praktischen Übungen mit. Eine Notebook / Auswertesoftware wird ncht benötigt.

Beim Kauf einer Kamera ab 2.500 € innerhalb von 3 Monaten nach der Schulung rechnen wir Ihnen den Seminarpreis voll auf den Kaufpreis der Kamera an.


Datum Uhrzeit Ort Status
Di. 06.03.2018 10:00 - ca. 17:00 Otto-Hahn-Str. 2
85609 Aschheim-Dornach nähe Messe München
Mi 12.09.2018 10:00 - ca. 17:00 Otto-Hahn-Str. 2
85609 Aschheim-Dornach nähe Messe München
Di. 04.12.2018 10:00 - ca. 17:00 Otto-Hahn-Str. 2
85609 Aschheim-Dornach nähe Messe München

Anmeldung: Um sich für diese Schulung anzumelden, laden Sie sich bitte folgendes PDF-Formular herunter.

Nach Oben Nach Oben

Legende: =Anmeldung möglich =Ausgebucht =Erfolgreich durchgeführt



Schulung: TP01 | Thermografie an Photovoltaik-Anlagen

Referent: Dipl.-Ing. Ralph Rulle, Thermograf Stufe 3 ISO 9712


Themen und Inhalte: Schulung zur Thermografie an Photovoltaik-Anlagen, Aufbaukurs für Kurs T001; TT01 oder gleichwertigen Einführungskurs

  • Grundlagen der Photovoltaik

  • Typische Fehler an den Modulen

  • Erkennen von Fehlern mit der Thermografie

  • Praktische Übungen mit der Kamera

  • Musterkatalog gemäß aktueller VATh-Richtlinie

Basierend auf der neuen VATh-Richtlinie zur Thermografie an Photovoltaik-Anlagen, an deren Erarbeitung MESSBAR.DE beteiligt war, bietet Ihnen unsere überarbeitete Schulung zusammen mit der Einführungsschulung Thermografie die geforderte Mindestausbildung für die Thermografie an Photovoltaik-Anlagen.

Die Thermografie hat in langjährigen Studien und ersten praktischen Anwendungen bewiesen, dass sie eine hervorragende Möglichkeit bietet, Fehler an Photovoltaik Anlagen sowohl bei der Inbetriebnahme, Abnahme und im laufenden Betrieb zu erkennen und zu dokumentieren. Das aufwendige Abklemmen von Modulen oder deren Abbau entfällt bei dieser Form der Fehlersuche.

Für Errichter ergibt sich somit ein einfacher Nachweis der korrekten Funktion der Anlage bei deren Übergabe. Für Nutzer, Betreiber und Wartungsfirmen bietet sich die Möglichkeit Fehler frühzeitig zu erkennen, Garantieansprüche durchzusetzen und Erträge zu optimieren. Gerade im Hinblick auf die knapper werdenden Einspeisevergütungen ein ständig wichtiger werdendes Argument.

Die Veranstaltung wird von der dena mit 8 Stunden für die Aus- und Weiterbildung von Energieberatern angerechnet.


Max. Teilnehmerzahl: 12 Preis: 399,00 €

Wichtig: Getränke und MIttagsverpflegung sind im Preis inbegriffen. Bitte bringen Sie, soweit vorhanden, Ihre Wärmebildkamera für die praktischen Übungen mit. Eine Notebook / Auswertesoftware wird ncht benötigt.

Voraussetzung: Die Schulung setzt eine mindestens eintägige Schulung in den Grundkentnissen der Thermografie voraus (z.B. entsprechend unserer Schulung T001 "Einführung in die Thermografie - diese findet üblicherweise am Vortag statt).

Urkunde: Sie erhalten am Ende der Schulung eine Teilnahmeurkunde.
Wenn Sie eine Thermografie-Einführung bei uns besucht haben (oder alternativ z.b. eine Thermografie-Zertifiizierung besitzen), wird die Erfüllung der Mindestschulungszeiten entsprechend der VATh-Richtline in Ihrer Urkunde von uns bestätigt.

Preisvorteil: Wenn Sie gleichzeitig mit diesem Kurs einen Einführungs-Kurs Thermografie (T001) zum regulären Preis bei uns buchen, erhalten Sie 10% Rabatt auf den Preis der PV-Schulung.


Datum Uhrzeit Ort Status
Mi. 07.03.2018 10:00 - ca. 17:00 Otto-Hahn-Str. 2
85609 Aschheim-Dornach nähe Messe München
Mi 05.12.2018 10:00 - ca. 17:00 Otto-Hahn-Str. 2
85609 Aschheim-Dornach nähe Messe München

Anmeldung: Um sich für diese Schulung anzumelden, laden Sie sich bitte folgendes PDF-Formular herunter.

Nach Oben Nach Oben

Legende: =Anmeldung möglich =Ausgebucht =Erfolgreich durchgeführt



Schulung: TT001 | Thermografie Stufe 1 ISO 9712

Referenten:
Dipl.-Ing. Michael Pils, Thermograf Stufe 3 ISO9712
Dipl.-Ing. Stefan Filzwieser, Thermograf Stufe 3 ISO9712
Dipl.-Ing. Ralph Rulle, Thermograf Stufe 3 ISO 9712


Themen und Inhalte: Von der Kiwa International Cert anerkannte Zertifzierungs-Schulung für den Thermografen der Stufe 1 nach ISO 9712. Im Anschluss an die Schulung kann eine optionale Prüfung zum "Zertifizierten Thermografen der Stufe 1 nach ISO 9712" abgelegt werden.

Schulung Thermografie Stufe 1

In Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Thermografie Verband ÖGfTh und der Kiwa International Cert als Zertifizierungsgesellschaft können wir Ihnen jetzt auch einen eigenen Thermografie-Kurs zur Erlangung der akkreditierten Zertifizierung Stufe 1 gemäß ISO 9712, der Nachfolgenorm zur EN473, in unseren Räumen in Aschheim-Dornach in unmittelbarer Nähe zur Messe München anbieten. Die Zertifzierung gemäß ISO 9712 ist eine von der Deutschen Akkreditierungsgesellschaft (DAkkS) akkreditierte, staatlich überwachte Zertifzierung mit internationaler Anerkennung.

Der Kurs findet in unseren neuen Räumen in Aschheim-Dornach, in unmittelbarer Nähe der Messe München statt. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in unmittelbarer Nähe reichlich, so liegt das Ibis Budget München Ost Messe und das B&B Hotel München Messe direkt uns gegenüber, aber auch das NH-Hotel und das Inside Hotel sind in Laufweite.

Direkt im Anschluss an den Kurs findet am Samstag die optionale Prüfung zum Stufe 1 zertifizierten Thermografen nach ISO 9712 statt.

Die Teilnehmer werden in die Physik und in die Techniken der thermografischen Prüfverfahren eingeführt. Der Schwerpunkt liegt auf der Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten bei der Handhabung und dem Einsatz der Geräte für Infrarotthermografie. Anhand grundlegender Anwendungsbeispiele aus den industriellen Anwendungsbereichen Bau (B), Elektrotechnik (E) und Industrie (I) werden die Techniken demonstriert.

Die Stufe-1-Schulung umfasst nach den allgemeingültigen Standards folgende, definierte Lehrinhalte:uf der neuen VATh-Richtlinie zur Thermografie an Photovoltaik-Anlagen, an deren Erarbeitung MESSBAR.DE beteiligt war, bietet Ihnen unsere überarbeitete Schulung zusammen mit der Einführungsschulung Thermografie die geforderte Mindestausbildung für die Thermografie an Photovoltaik-Anlagen.

Die Thermografie hat in langjährigen Studien und ersten praktischen Anwendungen bewiesen, dass sie eine hervorragende Möglichkeit bietet, Fehler an Photovoltaik Anlagen sowohl bei der Inbetriebnahme, Abnahme und im laufenden Betrieb zu erkennen und zu dokumentieren. Das aufwendige Abklemmen von Modulen oder deren Abbau entfällt bei dieser Form der Fehlersuche.

Für Errichter ergibt sich somit ein einfacher Nachweis der korrekten Funktion der Anlage bei deren Übergabe. Für Nutzer, Betreiber und Wartungsfirmen bietet sich die Möglichkeit Fehler frühzeitig zu erkennen, Garantieansprüche durchzusetzen und Erträge zu optimieren. Gerade im Hinblick auf die knapper werdenden Einspeisevergütungen ein ständig wichtiger werdendes Argument.

  • Temperatur und Wärme
  • Strahlungsphysik
  • Temperaturmessung
  • Aufbau von Wärmebild-Kameras
  • Infrarotthermografie-Messung
  • Technische Anwendung der Thermografie Bau
  • Technische Anwendung der Thermografie Elektro
  • Technische Anwendung der Thermografie Industrie
  • Vorbereitung auf die theoretische und praktische Prüfung

Das Seminar umfasst fünf Tage (jeweils Montag bis Freitag). Am daran anschließenden Wochenende ist optional eine Prüfung durch einen akkreditierten Prüfer zur Erlangung der Zertifizierung gemäß ISO9712 möglich. Die Kosten der Prüfung sind im Kurspreis nicht enthalten.

Die Veranstaltung wird von der dena mit 40 Stunden für die Aus- und Weiterbildung von Energieberatern angerechnet.

Urkunde MESSBAR ISO9712


Max. Teilnehmerzahl: 12 Preis Kurs: 1.750,00 €
Preis Prüfung: 750 €

Wichtig: Getränke und Mittagsverpflegung sind im Preis inbegriffen.
Die Kosten für An- und Abreise, Übernachtung, Frühstück und Abendessen sind nicht enthalten. Hotels sind in unserer direkten Umgebung zahlreich vorhanden, aufgrund der Nähe zur Messe reservieren Sie bitte rechtzeitig. Gerne unterstützen wir Sie auf Nachfrage bei der Zimmersuche.

Voraussetzung: Für die Teilnahme an der Schulung sind 2 Wochen qualifizierte Erfahrung in der Thermografie Mindestvoraussetzung. Wir empfehlen unseren Kurs T001 "Einführung in die Thermografie" als Vorbereitung. Ausserdem müssen Sie einen Sehtest entsprechend den Anforderungen der ISO 9712 vorlegen. Der Sehtest darf nicht älter als 12 Monate sein. Ein Formular für die Bestätigung des Sehvermögens, z.B. von einem Optiker, können Sie hier herunter laden:
Sehfähigkeitsbescheinigung.

Bitte bringen Sie Ihre Wärmebildkamera und Ihr Notebook inkl. Software für die praktischen Übungen mit.

Urkunde: Sie erhalten am Ende der Schulung eine Teilnahmeurkunde.
Sofern Sie die optionale Prüfung bestanden haben und die übrigen Bedingungen (siehe oben) erfüllen, erhalten Sie auf Antrag von der KIWA International Cert GmbH ein akkreditiertes Zertifikat als "Thermograf der Stufe 1 nach ISO 9712".

Preisvorteil: Mitglieder des Österreichischen Thermografie-Verbandes ÖGfTh erhalten 10% Rabatt auf die Kursgebühren (die Prüfungsgebühren sind nicht rabattfähig)


Kurs-Nr. Datum Uhrzeit Ort Status
TT-0017 Mo. 16.04.18 - Sa. 21.04.18 09:00 - 18:00 Uhr Otto-Hahn-Str. 2
85609 Aschheim-Dornach nähe Messe München
TT-0018 Mo. 06.05.19 - Sa. 11.05.19 09:00 - 18:00 Uhr Otto-Hahn-Str. 2
85609 Aschheim-Dornach nähe Messe München

Anmeldung: Um sich für diese Schulung anzumelden, laden Sie sich bitte folgendes PDF-Formular herunter.

Nach Oben Nach Oben

Legende: =Anmeldung möglich =Ausgebucht =Erfolgreich durchgeführt



Schulung: TT002E | Thermografie Stufe 2 Elektro ISO 9712, VdS

Der Kurs und die Prüfung wird vom VdS für die Ausbildung zum "VdS anerkannten Elektro-Thermografen" vollumfänglich anerkannt.

Referenten:
Dipl.-Ing. Günther Weinzierl, Thermograf Stufe 3 ISO9712, VdS anerkannter Elektro-Thermograf
Dipl.-Ing. Michael Pils, Thermograf Stufe 3 ISO9712
Dipl.-Ing. Stefan Filzwieser, Thermograf Stufe 3 ISO9712
Dipl.-Ing. Ralph Rulle, Thermograf Stufe 3 ISO 9712


Themen und Inhalte: Von der Kiwa International Cert anerkannte Zertifzierungs-Schulung für den Thermgorafen der Stufe 2 der Elektro-Thermografie nach ISO 9712. Im Anschluss an die Schulung kann eine optionale Prüfung zum "Zertifizierten Thermografen der Stufe 2 nach ISO 9712" abgelegt werden.

Schulung Thermografie Stufe 2 Elektro

In Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Thermografie Verband ÖGfTh und der Kiwa International Cert als Zertifizierungsgesellschaft können wir Ihnen jetzt auch einen eigenen Thermografie-Kurs zur Erlangung der akkreditierten Zertifizierung Stufe 2 Elektro gemäß ISO 9712, der Nachfolgenorm zur EN473, in München anbieten. Die Zertifzierung gemäß ISO 9712 ist eine von der Deutschen Akkreditierungsgesellschaft (DAkkS) akkreditierte, staatlich überwachte Zertifzierung mit internationaler Anerkennung.

Der Kurs findet in unseren neuen Räumen in Aschheim-Dornach, in unmittelbarer Nähe der Messe München statt. Übernachtungsmöglichkeiten gibt reichlich, so liegt das Ibis Budget München Ost Messe und das B&B Hotel München Messe direkt uns gegenüber, aber auch das NH-Hotel und das Inside Hotel sind in Laufweite.

Direkt im Anschluss an den Kurs findet am Samstag die optionale Prüfung zum Stufe 2 zertifizierten Elektro-Thermografen nach ISO 9712 statt.

Neben der Vertiefung der thermografischen Grundlagen liegt der Schwerpunkt des Kurses auf der praktischen Anwendung der Thermografie in der Elektrotechnik. Anhand vieler Beispiele und Probleme aus der Praxis werden die notwendigen Fähigkeiten zur richtigen und erfolgreichen Thermografie von Schaltanlagen und elektrischen Leitungen vermittelt.

Die Stufe-2-Schulung für Elektro-Thermografie umfasst nach den allgemeingültigen Standards folgende Lehrinhalte:

  • Temperatur und Wärme

  • Strahlungsphysik

  • Temperaturmessung

  • Infrarotthermografie-Messung

  • Filter und Spektralbereiche

  • Technische Anwendung der Thermografie Elektro

  • Vorbereitung auf die theoretische und praktische Prüfung

Das Seminar umfasst fünf Tage (jeweils Montag bis Freitag). Am daran anschließenden Wochenende ist optional eine Prüfung durch einen akkreditierten Prüfer zur Erlangung der Zertifizierung gemäß ISO9712 möglich. Die Kosten der Prüfung sind im Kurspreis nicht enthalten.

Die Veranstaltung wird von der dena mit 40 Stunden für die Aus- und Weiterbildung von Energieberatern angerechnet.

Urkunde MESSBAR ISO9712


Max. Teilnehmerzahl: 10 Preis Kurs: 1.750 €
Preis Prüfung: 750 €

Wichtig: Getränke und Mittagsverpflegung sind im Preis inbegriffen.
Die Kosten für An- und Abreise, Übernachtung, Frühstück und Abendessen sind nicht enthalten. Hotels sind in unserer direkten Umgebung zahlreich vorhanden, aufgrund der Nähe zur Messe reservieren Sie bitte rechtzeitig. Gerne unterstützen wir Sie auf Nachfrage bei der Zimmersuche.

Voraussetzung: Für die Teilnahme an der Schulung sind 4 Monate qualifizierte Erfahrung in der Thermografie sowie der vorherige Besuch einer anerkannten Schulung Stufe 1 nach ISO 9712 Mindestvoraussetzung. Ausserdem muss ein gültiger Sehtest entsprechend den Anforderungen der ISO 9712 vorgelegt werden. Der Sehtest darf nicht älter als 12 Monate sein. Ein Formular für die Bestätigung des Sehvermögens, z.B. von einem Optiker, können Sie hier herunter laden:
Sehfähigkeitsbescheinigung.

Um nach der Prüfung ein Zertifikat zu erlangen, müssen insgesamt 9 Monate Mindesterfahrungszeit in der Thermografie (ohne Stufe 1 Zertifikat 12 Monate) nachgewiesen werden.

Bitte bringen Sie Ihre Wärmebildkamera und Ihr Notebook inkl. Software für die praktischen Übungen mit.

Urkunde: Sie erhalten am Ende der Schulung eine Teilnahmeurkunde.
Sofern Sie die optionale Prüfung bestanden haben und die übrigen Bedingungen (siehe oben) erfüllen, erhalten Sie auf Antrag von der KIWA International Cert GmbH ein akkreditiertes Zertifikat als "Thermograf der Stufe 2 Elektro ISO 9712".

Preisvorteil: Mitglieder des Österreichischen Thermografie-Verbandes ÖGfTh erhalten 10% Rabatt auf die Kursgebühren (die Prüfungsgebühren sind nicht rabattfähig)
Zusätzerlicher Vorteil: Nach erfolgter Prüfung kann beim VdS in Köln eine Ergänzungsprüfung zum VdS Sachverständigen Elektro-Thermografie abgelegt werden.


Kurs-Nr. Datum Uhrzeit Ort Status
TT-0023E Mo. 11.06.18 - Sa. 16.0.18 09:00 - 18:00 Uhr Otto-Hahn-Str. 2
85609 Aschheim-Dornach nähe Messe München
TT-0024E Termin für 2019 folgt 09:00 - 18:00 Uhr Otto-Hahn-Str. 2
85609 Aschheim-Dornach nähe Messe München

Anmeldung: Um sich für diese Schulung anzumelden, laden Sie sich bitte folgendes PDF-Formular herunter.

Nach Oben Nach Oben

Legende: =Anmeldung möglich =Ausgebucht =Erfolgreich durchgeführt






Schulung: BD001 | Einführung Luftdichtheitsmessung (Blowerdoor) Basiskurs

Referent: Dipl.-Ing. Ralph Rulle, zertifizierter Luftdichtheitsprüfer ISO 20807, Thermograf Stufe 3 ISO 9712


Themen und Inhalte: Basis-Kurs zur Luftdichtheitsmessung nach DIN EN 13829 und DIN 4108-7

  • Grundlagen der Messung

  • Gesetzliche Anforderungen an die Gebäudedichtheit nach EnEV

  • Bestimmung des Gebäudevolumens

  • Leckageprüfung und Dichtheitsnachweis nach ENEV

  • Praktische Durchführung einer Messung

  • Hinweise und Tipps zum Abdichten von Gebäuden

  • Typische Fehler und deren Vermeidung

Die Veranstaltung wird von der dena mit 4 Stunden für die Aus- und Weiterbildung von Energieberatern angerechnet.


Max. Teilnehmerzahl: 20 Preis: 259,00 €

Wichtig: Getränke und MIttagsverpflegung sind im Preis inbegriffen.

Bei den mit * gekennzeichneten Kursen ist das Energie- und Umweltzentrum am Deister, in Springe Veranstalter. Mit der Anmeldung sind Sie mit der Weitergabe Ihres Namens (weitere Daten werden nicht weitergegeben) für die Ausstellung der Teilnehmerurkunde einverstanden. Die Buchung und Rechnungsstellung erfolgt über MESSBAR.DE

Preisvorteil: Beim Kauf einer Minneapolis Blowerdoor über MESSBAR.DE erhalten Sie 50% Rabatt auf den Preis dieses Kurses.


Datum Uhrzeit Ort Status
Do. 15.03.2018 09:30 - ca. 17:30 Uhr Hotel Schwaiger, Feldkirchner Str. 3-5, 85625 Glonn
Di. 20.11.2018 09:30 - ca. 17:30 Uhr Hotel Schwaiger, Feldkirchner Str. 3-5, 85625 Glonn
Fr. 08.03.2019 09:30 - ca. 17:30 Uhr Hotel Schwaiger, Feldkirchner Str. 3-5, 85625 Glonn

Anmeldung: Um sich für diese Schulung anzumelden, laden Sie sich bitte folgendes PDF-Formular herunter.

Nach Oben Nach Oben

Legende: =Anmeldung möglich =Ausgebucht =Erfolgreich durchgeführt



Schulung: BD002 | Zertifiizierungskurs Luftdichtheit nach ISO 20807 (Blowerdoor)

Referenten:
Dipl.Ing. Michael Pils, zertifizierter Luftdichtheitsprüfer nach ISO 20807 & Thermograf Stufe 3 ISO9712


Themen und Inhalte: Von der Kiwa International Cert anerkannter Zertifizierungs-Kurs für den Luftdichtheitsprüfer nach ISO 20807.Im Anschluss an die Schulung kann eine optionale Prüfung zum "Zertifizierten Luftdichtheitsprüfer nach ISO 20807" abgelegt werden. Für die Schulung BD-0027 wird der Inhalt zusätzlich an die neue ISO 9972, dem Nachfolger der EN 13829 angepasst und die Unterschiede im Unterricht aufgezeigt.

Blowerdoor Zertifizierungs-Kurs

Die staatlich kontrollierte und von der Deutschen Akkreditierungsgesellschaft (DAkkS) akkreditierte Zertifizierung für Gebäude-Luftdichtheitsprüfer nach ISO 20807 bietet die Möglichkeit, die Kompetenz gerade auch gegenüber staatlichen Auftraggebern und Förderstellen nachzuweisen. Grundlage ist die international anerkannte Norm ISO 20807.

  • Einsatzgebiete der Luftdichtheitsmessung
  • Theoretische Grundlagen der Messung
  • Baukunde und Haustechnik
  • Arten von Leckagen
  • Gerätetechnik und Zubehör
  • Vorbereitung des Gebäudes
  • Praxisübung zum Messverfahren und Leckageortung
  • Klimatische Randbedingungen und deren Einfluss
  • Bezugsgrößen und deren normgerechte Ermittlung
  • Einfache Berechnungen und Messungenauigkeiten
  • Prüfbericht und Messprotokolle
  • Normen und Regelwerke (Unterschiede der alten EN 13829 und der neuen ISO 9972)

Der Kurs findet in unseren neuen Räumen in Aschheim-Dornach, in unmittelbarer Nähe der Messe München statt. Übernachtungsmöglichkeiten gibt reichlich, so liegt das Ibis Budget München Ost Messe und das B&B Hotel München Messe direkt uns gegenüber, aber auch das NH-Hotel und das Inside Hotel sind in Laufweite.

Das Seminar umfasst drei Tage (jeweils Dienstag bis Donnerstag). Am daran anschließenden Freitag ist optional eine Prüfung durch einen akkreditierten Prüfer zur Erlangung der Zertifizierung gemäß ISO20807 möglich. Die Kosten der Prüfung sind im Kurspreis nicht enthalten.

Die Veranstaltung wird von der dena mit 24 Stunden für die Aus- und Weiterbildung von Energieberatern angerechnet.

Urkunde MESSBAR ISO20807


Max. Teilnehmerzahl: 12 Preis Kurs: 1.680 €
Preis Prüfung: 750 €

Wichtig: Getränke und Mittagsverpflegung sind im Preis inbegriffen.
Die Kosten für An- und Abreise, Übernachtung, Frühstück und Abendessen sind nicht enthalten. Hotels sind in unserer direkten Umgebung zahlreich vorhanden, aufgrund der Nähe zur Messe reservieren Sie bitte rechtzeitig. Gerne unterstützen wir Sie auf Nachfrage bei der Zimmersuche.

Bitte bringen Sie unbedingt Ihr Notebook mit der passenden Software mit zur Schulung. Für die Prüfung benötigen Sie einen installierten und funktionierenden PDF-Drucker auf Ihrem Notebook, damit Sie den Prüfungsbericht als PDF-Datei ausdrucken können. Für die Prüfung und die Schulung stehen ein BlowerDoor Standard-Gerät mit DG-700 sowie eine Blowtest 3000 für alle Schulungsteilnehmer zur Verfügung.

Voraussetzung: Mindestens 2 Wochen qualifizierte Erfahrung bei der Luftdichtheitsmessung einschließlich der sicheren Beherrschung Ihres Messgerätes sind die Mindestvoraussetzungen für die Teilnahme. Wir empfehlen im Vorfeld unseren B001 Basiskurs zur Luftdichtheitsmessung. . Ausserdem muss bis zur Beantragung des Zertifikats ein gültiger Sehtest entsprechend den Anforderungen der ISO 9712 vorhanden sein. Der Sehtest darf nicht älter als 12 Monate sein. Ein Formular für die Bestätigung des Sehvermögens, z.B. von einem Optiker, können Sie hier herunter laden:
Sehfähigkeitsbescheinigung.

Um nach der erfolgreichen Prüfung ein Zertifikat zu erhalten, müssen insgesamt 3 Monate Mindesterfahrungszeit in der Luftdichtheitsmessung nachgewiesen werden.

Urkunde: Sie erhalten am Ende der Schulung eine Teilnahmeurkunde.
Sofern Sie die optionale Prüfung bestanden haben und die übrigen Bedingungen (siehe oben) erfüllen, erhalten Sie auf Antrag von der KIWA International Cert GmbH ein akkreditiertes Zertifikat als "Gebäude-Luftdichtheitsprüfer ISO 20807".


Kurs-Nr. Datum Uhrzeit Ort Status
BD-0029 Di. 20.03.18 - Fr. 23.03.18 09:00 - 18:00 Uhr Otto-Hahn-Str. 2
85609 Aschheim-Dornach nähe Messe München
BD-0030 Do. 05.06.18 - Fr. 08.06.18 09:00 - 18:00 Uhr Otto-Hahn-Str. 2
85609 Aschheim-Dornach nähe Messe München
BD-0031 Di. 12.02.19 - Fr. 15.02.19 09:00 - 18:00 Uhr Otto-Hahn-Str. 2
85609 Aschheim-Dornach nähe Messe München

Anmeldung: Um sich für diese Schulung anzumelden, laden Sie sich bitte folgendes PDF-Formular herunter.

Nach Oben Nach Oben

Legende: =Anmeldung möglich =Ausgebucht =Erfolgreich durchgeführt

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an, unter Tel: +49 89 1241 491-0 beraten wir Sie auch telefonisch zu unseren Schulungen.

Wenn Sie lieber etwas in der Hand halten, finden Sie hier unseren Schulungsflyer als PDF-Datei zum herunterladen und ausdrucken: Schulungsprogramm MESSBAR.DE Thermografie und Gebäude-Luftdichtheit (BlowerDoor)

Für alle hier gelisteten Schulungen können Sie sich per Mail oder Fax unter Angabe der Kurs-Nummer und des gewünschten Datums anmelden.

Individuelle Schulungen, speziell für Ihre Mitarbeiter, organisieren wir gerne sowohl in Ihren Räumen oder bei uns. Sie vermissen eine Schulung? Sie haben Vorschläge für weitergehende Kurse und Themen? Wir freuen uns auf Ihre Hinweise per E-Mail.

MESSBAR.DE ist zertifiziertes Schulungs- und Prüfungszentrum für Thermografie nach ISO 9712 und Gebäudeluftdichtheit nach ISO 20807.

Urkunde akkreditierung MESSBAR.DE für Thermografie und Gebäudeluftdichtheistmessung

Unsere Zertifzierungs-Prüfungen werden von der Kiwa International Cert GmbH mit staatlicher Akkreditierung durch deutsche Akkreditierungsgesellschaft (DAkkS) durchgeführt und sind national und international anerkannt.

Unsere Thermografie-Ausbildung erfolgt ausschließlich von zertifizierten Thermografen.

Bei Fragen zu den Schulungsinhalten, zur Anfahrt, zu Übernachtungsmöglichkeiten etc. stehen wir Ihnen telefonisch oder per Mail gerne zur Verfügung.

Für einige unserer Schulungen erhalten Sie bis zu 24 Unterrichtseinheiten von derDeutschen Energie-Agentur (dena) für die Eintragung oder die Verlängerung der Eintragung in die Energieeffizienz-Expertenliste des Bundes gutgeschrieben. Sprechen Sie uns an.

Ausserdem werden unsere Zertifizierungs-Schulung von SFG - Steirische Wirtschaftsföerungsgesellschaft mbH bei Betrieben aus der Steiermark in Österreich mit bis zu 30% gefördert.

Zur Beachtung: Da die Teilnehmerzahlen bei allen Schulungen begrenzt sind, erfolgt die Reservierung entsprechend dem Eingang der Anmeldung. Alle Anmeldungen sind verbindlich. Planen Sie den Schulungstermin daher fest ein. Sollten Sie dennoch unerwartet nicht teilnehmen können, geben Sie uns bitte umgehend Bescheid. Wir bemühen uns, gemeinsam mit Ihnen eine Lösung zu finden.